Das Projekt soll die Grundlagen und allgemeine Standards für die „Bewertung der Nachhaltigkeit von Produkten und Dienstleistungen“ umfassen. Das Projekt ist ein Teil des Rahmenprojekts „Entwicklung und Steuerung für Erfolge bei der Nachhaltigkeit (BESEN)“.

Das Projekt ist Element der Börse „lenosu“ aus dem SAI-Lab. Der Ansprechpartner für dieses Rahmenprojekt und die darin vorgestellten Projektideen ist Michael Hüllenkrämer. 

Diese Projekte sind inspiriert durch eine Reihe von Artikeln aus der Süddeutschen Zeitung. In manchen Wochenend-Ausgaben, im Abschnitt „Stil“, werden Bewertung von ausgewählten Produkten durch eine Expertin, oder Gruppen von Expertinnen, vorgestellt. Bei diesen Produkten handelt es sich um alle Arten von alltäglichen, üblichen und im Haushalt eingesetzter Produkte. Mal sind es Lebensmittel, oder Mittel des mittleren oder langfristigen Bedarfs oder weit verbreitet Dinge das täglichen Bedarfs.