Im Projekt „Wildfang und Wildsammlung, Lieferung, Kochbuch und Speisekarte der invasiven Tier- und Pflanzenarten (WLKS-ITP)" geht es um die möglichst systematische, vollständige und Mehrwert für den Artenschutz, die Biodiversität und die Nachhaltigkeit erzeugende Bearbeitung von Lösungsansätzen bis hin zur Dokumentation der Umsetzung von allen naturschutzfachlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten des Management von invasiven Tier- und Pflanzenarten durch Wildfang und Wildsammlung, die Etablierung von einfachen und lokalen Lieferung, der Verwertung und Verwendung (Kochbuch: Küche) bis hin zu Integration in Angeboten und Dienstleistungen von Speisebetriebe (Speisekarte).

Die wesentlichen Bausteine von a) Wildfang und Wildsammlung, b) Lieferung, c) Kochbuch und d) Speisekarte sollen auf die passive und wirksame Reduktion und exterritorialen Ausrottung durch einen innovativen Bestandteil in der a) Entnahme, b) Verbringung, c) Verarbeitung (beispielsweise Nahrungs- und Lebensmittel) und d) Produkte (beispielsweise Speisen) von invasiven Tier- und Pflanzenarten hin untersucht werden. Für alle invasiven Tier- und Pflanzenarten sollen innovative Verwertungen entdeckt werden und beschrieben werden. Fehlende Beschreibungen sollen durch Ausloten der Potentiale ergründet und für die verschiedenen Ziele der Nachhaltigkeit exploriert werden werden.

Weitere Informationen:

Quervernetzt: